< Ersatz für Step Aerobic
Samstag 13. Dezember 2014 16:13 Alter: 6 Jahr(e)
Kategorie: Tischtennis
Von: Matthias Huth

Weihnachtsfeier 2014 der Tischtennisabteilung


Übergabe der neuen Trikots durch Frau Gass und Frau Winkler an den Abteilungsleiter Matthias Huth

Alle geehrten Tischtennisspieler

Kurz vor Ende der Vorrunde fand am Freitag, den 05.12.14, zum Beginn der Weihnachtszeit wieder die Tischtennis-Weihnachtsfeier des SK Heuchling im Vereinsheim statt. Eröffnet wurde die Feier mit einem Buffet, bei dem es gemischte Fleischplatten und Salate zur Auswahl gab. Zu Beginn des offiziellen Teils begrüßte der 1. Abteilungsleiter Matthias Huth alle anwesenden Ehrengäste und Spieler mit ihren Familien. In seiner Begrüßung stimmte er mit einem Gedicht auf die Weihnachtszeit ein, gab einen kurzen Rückblick über die zurückliegenden Ereignisse der Saison 2014/15 und wies noch auf die nächsten Termine hin. Die musikalische Gestaltung des Abends übernahm, wie auch schon letztes Jahr, die Veeh-Harfen-Gruppe aus Ottensoos. Sie trugen auch einige mundartliche Erzählungen vor. Nach einer weihnachtlichen Geschichte des 2. Abteilungsleiters Sebastian Sgrai sangen Simone und Theresa Thüringer zwei lustige Weihnachtslieder mit Gitarrenbegleitung. Anschließend betonte der 1. Vorstand Günter Kraus in seinem Grußwort, wie angenehm es ist, dass sich die Tischtennisabteilung als große Familie sieht, die zusammenhält, sich organisiert und sogar seine eigenen Sponsoren findet. Da die Abteilung ja schon seit 40 Jahren Bestand hat, gratulierte er zu dieser Leistung und wünschte allen, dass auch in Zukunft die Abteilung das Rad so gut am Laufen hält.

Da die bisherige Trikot-Ausstattung aus dem Jahre 2004 stammt, machten wir uns bereits seit Längerem auf die Suche nach einem neuen Sponsor. Helmut Bonat hatte dabei das richtige Händchen und konnte zwei Sponsoren für unsere neue Ausrüstung gewinnen: Familie Gass sowie Familie Winkler vom Autohaus Herold in Lauf. An der Weihnachtsfeier wurden die in den Vereinsfarben Gelb und Schwarz gehaltenen Trikots mit Shorts und Trainingsanzug offiziell an den Verein übergeben.

Der 1. Abteilungsleiter bedankte sich vor allem bei den Sponsoren sowie bei allen tüchtigen Mithelfern die zum Gelingen der Abteilung beitragen. Bei den Mitgliedern der Abteilungsleitung und den Mannschaftsführern zeigte er sich mit einem Frühstücksgutschein erkenntlich. Ebenso dankte er Familie Bonat, die zu den geselligen Anlässen freundlicherweise ihre Weiheranlage bereitstellt.

Nach dem gemeinsamen Lied „Oh du Fröhliche“ begann die Siegerehrung, an der alle sportlichen Leistungen im Verein durch Günter Kraus und Sebastian Sgrai geehrt wurden. Die Vereinsmeister 2014 im Einzel: Matthias Huth, Thomas Maurer, Thomas Thüringer, Helmut Bonat. Die Doppelvereinsmeister: Thomas Mademann/Helmut Wollny, Matthias Huth/Horst Sippel, Michael Bruchner/Walter Mayerl, Thomas Thüringer/Hans Sörgel. Vereinsmeister der Jugend: Lukas Kramer, Marco Schlicht, Sebastian Krause. Sebastian Sgrai und Horst Sippel konnte zu 100 absolvierten Spielen gratuliert werden.

Danach bescherte der Jugendleiter Helmut Wollny die Jugendspieler, sie erhielten jeweils einen neuen Schlägerkoffer. Alle anwesenden Kinder konnten sich über ein Säckchen vom Nikolaus freuen, der aber leider nicht persönlich anwesend sein konnte.

Während des Losverkaufs zur Tombola und bei der Gewinnausgabe durch die Jugendspieler gab es Glühwein und Plätzchen, die von Frau Huth alle selbst gebacken wurden. Als Dankeschön für die Mühe überreichte der 2. Abteilungsleiter Frau Huth einen weihnachtlichen Blumenstrauß.

Gegen Ende des offiziellen Teils bedankte sich Matthias Huth bei allen für ihr zahlreiches Erscheinen, wünschte eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2015 und lud noch zum gemütlichen Beisammensein ein.


Die hier angezeigten News/Spielberichte geben die Meinung

des Verfassers wieder, nicht die des Anbieters.