< Bärenbrot unterstützt Bärenbrüder
Donnerstag 17. September 2020 12:22 Alter: 42 Tage
Kategorie: Allgemein
Von: Michael Back

SK HEUCHLING – D1 Junioren – gehen das Abenteuer BOL an!


Nach dem großartigen Aufstieg der D1 von der Kreisliga in die BOL Mittelfranken entschloss man sich die BOL in Angriff zu nehmen. Somit startet die neue D1 (Jahrgang 2008) am 19. September zu Hause gegen TB Johannis 88, wenn es die Voraussetzungen zulassen, in die neue Runde! Weitere Gegner dort sind dann die SG Quelle Fürth (Favorit auf Platz 1), der TV48 Erlangen, die JFG Nördlicher Landkreis Fürth, die SpVgg Mögeldorf und der SK Lauf. Wir wurden in die Gruppe Nord eingeteilt. Die BOL-Gruppe Süd besteht ebenfalls aus 7 Mannschaften. Aus sportlicher Hinsicht natürlich ein absolutes Highlight für die Kids bzw. die Mannschaft. Ziel kann und wird nur der Klassenerhalt sein. Die Mannschaft steht – 2 Neuzugänge Wir freuen uns sehr, dass wir mit Dylan Eigl (vom TSV Rückersdorf) und Alex Tuler (vom SC Eckenhaid) zwei neue Jungs dazu gewonnen haben. Damit gehen wir mit 14 Jungs + Lena Becker in die BOL Saison, die von den Leistungsträgern Timo Schiller, Max Mortler, Michael Höcht und Paul Mika angeführt wird. Den Kader komplettieren: Constantin Wündisch, Paul Wündisch, Tim Butz, Leon Butz, Sebastian Süß, Felix Weller, Emil Fürst und David Dingler. Die Vorbereitung gestaltete sich schwierig, dennoch hatten wir 4 Vorbereitungsspiele. Das Highlight war sicherlich der 4:2 Sieg gegen den starken ASV Neumarkt (BOL-Süd) – mit einem Traumtor von unserem Torjäger Max Mortler von der Mittellinie und der anschließende gemeinsame Ausflug zum Wandern und zur Sommerrodelbahn nach Pottenstein. Wir freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben und das Abenteuer BOL!

Im Bild: die zwei Neuzugänge: Dylan Eigl und Alex Tuler + Bild vom Spiel gegen ASV Neumarkt + Mannschaftsbild


Die hier angezeigten News/Spielberichte geben die Meinung

des Verfassers wieder, nicht die des Anbieters.