< Neue Vereinschronik online
Mittwoch 16. Juli 2014 13:51 Alter: 6 Jahr(e)
Kategorie: Tischtennis
Von: Sgrai/Huth

40 Jahre Tischtennis

Jubiläumsturnier und -feier am 12.07.14


Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Tischtennis-Abteilung veranstaltete der SK Heuchling am Samstag, den 12. Juli, ein Jubiläumsturnier in der Schulturnhalle in Heuchling.

Dazu wurden bereits Anfang dieses Jahres vier befreundete Mannschaften aus der Region eingeladen. Hierzu zählte die Spielvereinigung Neunkirchen-Speikern-Rollhofen, der SV Hohenstadt, SV Henfenfeld und der TSV Nürnberg-Buch. Zwei Mannschaften des SK Heuchling waren ebenso gesetzt. Ursprünglich war es geplant in zwei Gruppen mit anschließender Finalrunde zu spielen. Aufgrund kurzfristigen Nichterscheinens der Mannschaft des SV Henfenfeld wurde auf Jeder-gegen-Jeden umgestellt.

Das Turnier startete um 10 Uhr mit der Begrüßung durch den Vereinsvorstand Günter Kraus, der beim Turnier auch zwei Gründungsmitglieder der Abteilung begrüßen konnte: Günther Botsch (SpVgg NSR) und Herbert Vitzthum (SK Heuchling), die beide noch immer im Tischtennissport aktiv sind. Nach kurzer Einweisung in den geplanten Turnierablauf durch den 1. Abteilungsleiter Matthias Huth konnte das Turnier beginnen.

Beim Aufeinandertreffen der Mannschaften SK Heuchling II und SpVgg NSR kam es zum Duell der beiden Gründungsmitglieder. Nach einem spannenden Spiel über fünf Sätze ging Herbert Vitzthum als Sieger hervor. Das Turnier dauerte bis ca. 18 Uhr.

Als Gewinner konnte sich der SV Hohenstadt durchsetzen, gefolgt von der ersten Mannschaft des SK Heuchling und der SpVgg NSR.

Zum Abschluss des Jubiläums sowie der Siegerehrung wurde nach Beendigung des Turniers am Vereinsheim des SKH gefeiert. Es wurde gegrillt, dazu gab es Salate und weitere Beilagen. Nach der Begrüßung der Ehrengäste bedankte sich Matthias Huth bei allen, ohne die die Abteilung nicht das wäre, was sie heute ist und ohne die der Jubiläumstag nicht so hervorragend abgelaufen wäre. Nach Grußworten des 1. Vorstands Günter Kraus und des Ehrenvorstands Hans Heyder wurden bei der Siegerehrung den teilnehmenden Vereinen Pokale und Urkunden für ihre Leistungen überreicht. Walter Mayerl verschaffte allen in humorvoller Weise Einblick in die Geschichte der Tischtennis-Abteilung. Im Anschluss ließen die Gäste den Abend ruhig ausklingen und freuen sich bereits auf die nächste Jubiläumsfeier.


Die hier angezeigten News/Spielberichte geben die Meinung

des Verfassers wieder, nicht die des Anbieters.